Navigationshilfe

Nautílus Lanzarote. Kunst- und Biosphãre-Bungalows

Startseite Hilfsmenu

Tel.: (+34) 928 514 400

Hauptmenu Startseite

Kontact

RESERVIERUNGEN

Appartements

01Bitte wãhlen Sie das Appartement

02Bitte wãhlen Sie die Daten

Wãhlen Sie das Datum
Wãhlen Sie das Datum

03Anzahl der Gãste ein

* Pro Appartement

Bester Preis garantiert*

*bitte lesen Sie mehr dazu unter Preise und Reservierung

Flũge

Please do not remove this line. It is necessary for proper functionality of Skyscanner Snippet and is also required by terms and conditions of service
Link zu Equalitas Vitae (es õffnet sich ein neues Fenster)
Empfohlen in tripadvisorfacebookyoutubebloggerflickrSie kõnnen uns so folgen:

Sie befinden sich hier: Start > Nautilus zugänglich

  • Behindertengerechter PoolPiscina accesible adaptada
  • Haupteingang  des Hotels mit RampeAcceso principal al Hotel con la rampa
  • Behindertengerechter PoolPiscina accesible adaptada
  • Behindertengerechter PoolPiscina accesible adaptada
  • Behindertengerechter PoolPiscina accesible adaptada
  • Behindertengerechter PoolPiscina accesible adaptada

Nautilus zugänglich

Nautilus Lanzarote ist die erste touristische Anlage auf der Insel Lanzarote, die komplett zugänglich ist.. Dank der Remodelierung der Instalationen und weiterer technischer Dienstleistungen und Hilfen, ist es uns möglich einen zugänglichen Tourismus für alle Personen, unabhängig vom Alter, Gehschwierigkeiten, oder weiteren persönlichen Umständen zugestalten, damit alle ihren Urlaub geniessen können.

Zum Beispiel ist eines unserer technischen Hilfen, der hydraulische Stuhl des Pools, damit gehbehinderte Menschen das Wasser geniessen können. Dies ist der erste Stuhl dieser Art auf den gesamten Kanarischen Inseln.

Hauptanpassungen in der Anlage:

Visueller Zugang

Zugang

  • Der Haupteingang hat keine Höhenunterschiede die den Zugang erschweren könnten.
  • Die Eingangstür der Rezeption ist immer von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr offen.
  • Die Haupteingangstür ist immer von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr offen.
  • Die Klingel um nachts an der Rezeption zuklingeln, befindet sich auf 120cm Bodenhöhe.

Fahrstuhl

  • Die Auffahrtszone hat Holzplatten.
  • Die Kabine verfügt über ein Stimmensystem, was den Halt, Etage und Richtung der Fahrt angibt.
  • Die Knöpfe sind in Blindenschrift und Hochrelief.

APPARTAMENTS

  • Die Nummer jedes Appartements ist in grossen Zahlen im Hochrelief angegeben, jedoch nicht in Blindenschrift.
  • Die Möbel sind so platziert, das sie die freie Bewegung für Blinde oder Gehbehinderte nicht behindern.

Ausschilderung

  • Alle Schilder befinden sich auf einer Höhe von 2-2.25 m. Es besteht ein kromatischer Kontrast zwischen Text und Wand.

Treppen

  • Alle Treppen sind gekennzeichnet anhand der Farbe wird der Anfang und das Ende markiert.
  • Alle Treppenstufen haben eine Höhe von 16 cm und eine Tiefe von 30 cm.
  • Geländer auf 80 cm Höhe.

Begehbarkeit

Unmittelbare Umgebung der Anlage

Der Zugangsweg ist breit, flach und von Hindernissen frei, 1,20m Bewegungsfreiheit.

Zugang

  • Der Haupteingang hat freien Zugang, keine Treppe oder Hindernisse.
  • Die Tür der Rezeption ist permanent geöffnent von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr und hat eine Breite von 1,10 m.
  • Die Klingel für den Nachtdienst(23.00 Uhr bis 8.00 Uhr) befindet sich auf einer Höhe von 1.20m

Vorraum und Rezeption

  • Der Empfangstisch hat eine Höhe von 1,05 m und erlaubt einem Rollstuhlfahrer den Zugang ( man wird Anpassungsreformen im Jahr 2011 vornehmen)
  • Der Kofferaufbewahrungsraum ist nicht zugänglich

Parkplatz

  • Ein Parkplatz befindet sich in der Nähe des Haupteingangs, vier Plätze sind für Gehbehinderte reserviert.
  • Der Weg vom Parkplatz bis zur Anlage hat keine Treppen, Löcher oder enge Stellen.

Fahrstuhl für die 1.ste Etage

  • Die Anlage hat einen angepassten Fahrstuhl mit dem Sie in den Innenhof gelangen (Supermarkt, Ausstellungszone, Toiletten)
  • Die Eingangstür hat eine Breite von 90 cm, und auf der Höhe von 1,05-1,20 m befindet sich eine Klingel.
  • Die Kabine befindet sich auf Bodenhöhe und hat eine Innenfläche von 1,10 m x 1,40 m
  • Ein Spiegel befindet sich in der Kabine

PISCINAPOOL

  • Die Poolzone ist zugänglich, flach, ohne Treppen oder Hindernisse.
  • In den Pool gelangt man über einen hydraulischen Stuhl, 130 kg. an Gewicht aushält.
  • Duschen ohne Treppen und neben dem Pool.
  • Behindertengerechte Toiletten neben dem Pool.

Sie können alle Informationen für die behindergerechten Anpassungen herunterladen.

Auditiver Zugang

APPARTAMENTS

  • Der Fernseher hat Teletext.
  • Es liegen Beschreibungen aller Dienstleistungen vor.

Gemeinschaftstoiletten

  • Das Schliesssystem Zeist nicht an, ob die Toilette besetzt oder frei ist.

Fahrstuhl

  • Der Fahrstuhl Zeist die Haltestellen aussen und innen an.
  • Das Notrufsystem, verfügt noch nicht über ein Lichtwarnungssystem.

Rezeption

  • Niemand an der Rezeption hat Kenntnissen der Zeichensprache.

Zugänglicher Tourismus, Tourismus für alle

Innerhalb des Hotels können Sie die Appartements über eine Rampe mit Geländer erreichen.

Der Begriff Zugänglicher Tourismus auch gennannte Tourismus für alle, wurde erstmals im Informe Baker, publiziert in U.K.1989, erwähnt. Er erfordert die Abschaffung jeglicher Hindernisse in urbanen Bereichen.Damit diese für alle erreichbar sind Es handelt sich nicht nur um architektonische Hindernisse, sondern auch um die soziale und kulturelle Integration behinderter Menschen.

Wenn wir über zugängigen Tourismus reden, so contén wir sagen, das es eine Form von Tourismus ist der den Zugang zu allen touristischen Aktivitäten fördern, für alle Personen, unabhängig von der Bewegungsfreiheit der Person. Social oder kulturell.

  • Behinderte Menschen
  • Ältere Menschen
  • Gäste mit Koffern
  • Schwangere Frauen
  • Personen mit Kinderwagen
  • Momentan afektierte Personen

Homepage unten

Turismo Lanzarote LogoAbility Awards Company LogoBiosphere Tourism LogoEqualitas Vitae Logo (Behindertengerechte Anlage)

Tel.: (+34) 928 514 400 · Fax: (+34) 928 512 390 · Email: info@nautilus-lanzarote.com
Nautilus Lanzarote C/ Gramillo, 5 Matagorda
35510 Puerto del Carmen Lanzarote - España

Logo Agencia Canaria de Investigación, Innovación y Sociedad de la Información Logo Ministerio de Industria, Turismo y Comercio Logo Plan Avanza Logo Canarias Objetivo de Progreso - Unión Europea Fondo Europeo de Desarrollo Regional

Proveedor de Bonos Tecnológicos:
Akacenter Innovación Empresarial (Juan Pablo Cabrera Borges)